Aktuelles und News

 

auf Grund der bayrischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung und der Verlängerung des Teil-Lockdowns ist es aktuell bis 10. Januar 2021 untersagt, Gäste zu touristischen Zwecken aufzunehmen.

Deshalb bleibt unser Hotel über Weihnachten und Silvester geschlossen. Alle noch vorgenommenen Reservierungen werden kostenfrei storniert.

Wenn es die Coronainfektionslage und unsere Regierung erlaubt, öffnen wir ab 11. Februar 2021 wieder unseren Betrieb.

Die Zeit bis dahin nutzen wir um den Eingangsbereich am Hotel zu vergrößern, Automatikschiebetüren einzubauen und unsere Rezeption neu zu gestalten.

Außerdem werden wieder drei Gästezimmer komplett neu erstellt.

 

Wir wünschen Ihnen eine schöne Weihnachtszeit, einen guten Start ins neue Jahr 2021

und vor allem bleiben Sie bitte gesund.

 

Ihre Familie Helmer

 

Aktuelle Veranstaltungen in Schwangau

TOP Veranstaltungen in Schwangau

Aktuelle Meldungen und Hinweise für Besucher

Besucherinfos, Sperrungen, Warnhinweise aus und für Schwangau
  • Sperrung der Jugendstraße wegen Lawinengefahr

    Die Jugendstraße ist auf Empfehlung der Lawinenkommission Schwangau bis auf Weiteres gesperrt.

    Wir weisen aber besonders darauf hin, dass die Tegelbergbahn und auch die Skiroute aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus auf behördliche Anordnung bis auf Weiteres geschlossen ist. Zu beachten ist, dass Skipisten/Skirouten deshalb momentan nicht überwacht und vor Lawinengefahren gesichert werden. 
  • Unsere Öffnungszeiten

    Verehrte Gäste, liebe Freunde,

    gerne möchten wir Ihnen aufgrund der aktuellen Situation hilfreiche Informationen zur Seite stellen. Das Büro der Tourist Information ist voraussichtlich bis 14.02.2021 geschlossen.
    Wir sind für Sie in der Zeit von 08:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhrsowie freitags von 08:30 bis 12:30 Uhrjederzeit nach vorheriger Absprache persönlichsowie über Telefon 08362 8198-0und EmailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. 

    Die
    Info-Stelle Hohenschwangaubleibt derzeit geschlossen. Das Rathaus der Gemeinde Schwangau und das Bürgerbüro sind aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Gerne sind wir für Sie unter Telefon 08362 8198-0oder nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erreichbar. 

    Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften, die wir vor Ort ausgehängt haben und für den Besuch im Rathaus gelten.

    Wichtige Informationen:



    Die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, das Museum der bayerischen Könige sowie das Ticket Center Hohenschwangau sind geschlossen.
    Aktuelle Informationen finden Sie unter www.hohenschwangau.de 

    Königliche Kristall-Therme und Tegelbergbahn Schwangau sind geschlossen
    Aktuelle Informationen finden Sie unter www.kristalltherme-schwangau.de und www.tegelbergbahn.de  Wildfütterung in Schwangau
    Die Wildfütterung in Schwangau-Brunnen findet nach derzeitigem Stand nicht statt.

    Öffnungen Gastronomiebetriebe:



    Die Gastronomiebetriebe haben bis voraussichtlich 14.02.2021 geschlossen. Es dürfen nur Speisen zum Mitnehmen angeboten werden. 

    Folgende Betriebe bieten Essen zum Mitnehmen an:

    Asia Food Palace - Telefon 08362 9239905
    Montag bis Sonntag von 11:00 bis 15:30 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte Hotel Steiger - Telefon 0160 945 688 88
    Freitag und Samstag von 17:00 bis 20:00 Uhr sowie sonntags von 11:00 bis 14:00 Uhr.
    Hier die Speisekarte und Weihnachtspeisekarte

    Schlossbrauhaus Schwangau - Telefon 08362 9264680
    Montag bis Samstag von 17:00 bis 20:00 Uhr sowie
    sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria Da Pietro - Telefon 08362 8392
    Mittwoch bis Sonntag von 17:30 bis 20:30 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria San Marco - Telefon 08362 81339
    Montag bis Sonntag von 12:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Änderungen vorbehalten!

    Geänderte Öffnungszeiten "Bäckerei und Konditorei Sauerwein":
    Montag bis Samstag von 6:30 bis 14:00 Uhr
    Hier die Öffnungszeiten

    Beherbergungs- und Übernachtungsbetriebe:



    Beherbergungsverbot bis 14.02.2021
    Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken in Deutschland bis 14.02.2021 untersagt. Auch danach können sich Einschränkungen kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie auf der Homepage des Deutschen Tourismusverbandes.
    Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

    Aktuelle Informationen zum Thema COVID-19:

    Informationen Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit:
    Wichtige Fragen & Antworten zum Coronavirus
    Übersicht der Fallzahlen an Infektionen in Bayern Dokument:11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
                           Änderung der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Das Landratsamt Ostallgäu informiert über die Presse, die Homepage www.landkreis-ostallgaeu.de sowie auf dessen Social Media Plattformen darüber.

    Wichtige Dokumente:

    Orientierungshilfe Schutz- und Hygienekonzepte
    Orientierungshilfe zur Wiedereröffnung von Ferienunterkünften (DTV)
    Handlungsmöglichkeiten für einen Neustart
    Merkblatt für Ihren eigenen Schutz
    Information Atemwegsinfektion-Hygiene


    Wichtige Informationsplattformen:

    Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
    Bayerische Staatsregierung
    Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration
    Bayern Tourismus Marketing GmbH (BYTM)
    Corona Information Landkreis Ostallgäu
    IHK Schwaben
    Übersicht Robert Koch-Institut COVID-19 Übersicht Risikogebiete

    Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!

  • Information zur Wildfütterung in Schwangau

    Bitte beachten Sie, dass die Wildfütterung in Schwangau-Brunnen nach derzeitigem Stand nicht stattfindet.
  • Beherbergungsverbot bis 14.02.2021

    Übernachten in Schwangau
    Das Beherbergungsverbot für touristisch Reisende wurde bis 14.02.2021 verlängert. Aus diesem Grund sind nur Aufenthalte aus beruflichen Gründen möglich.

    Folgende Gastgeber sind nach unserem momentanen Kenntnisstand für beruflich notwendige Übernachtungen geöffnet:

    - Ferienhotel Helmer, Zimmer
    - Pension Martina, Zimmer
    - Ferienhaus Allgäu, Ferienwohnungen
    - Landhaus am Kurpark, Ferienwohnungen
    - Ferienhaus Guggemos-Velle, Zimmer und Ferienwohnungen
    - Hotel Waldmann, Zimmer
    - Hotel Helmerhof, Zimmer
    - Beim Lenzer, Zimmer und Ferienwohnungen

    Hier finden Sie die Zehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. 

    Die wichtigsten Beschlüsse:

    Verlängern

    Die aktuell geltenden Maßnahmen werden zunächst bis zum 31.01.2021 verlängert.
    Das bedeutet insbesondere:

    - Übernachtungsangebote ausschließlich für notwendige Aufenthalte, nicht für touristische Zwecke
    - Geschlossen sind Einrichtungen der Freizeitgestaltung (...)
    - Geschlossen sind Messen, Kongresse, Tagungen
    - Geschlossen ist die Gastronomie
    - Geschlossen sind Dienstleistungsbetriebe, die körperliche Nähe bedingen (...)
    - Veranstaltungen aller Art sind untersagt (...)
    - Keine Feiern auf öffentlichen Plätzen
    - Alkoholkonsumverbot in der Öffentlichkeit
    - Ausgangssperre in ganz Bayern von 21-05 Uhr, dies gilt auch für Weihnachten und Silvester

    Die Staatsregierung geht davon aus, dass wegen des hohen Infektionsgeschehens umfassende Beschränkungen bis Ende Januar (insbesondere im Bereich Gastronomie und Hotels) erforderlich sein werden.


  • Restaurants mit Abholservice

    Essen und Trinken Die Gastronomiebetriebe haben bis auf Weiteres geschlossen. Es dürfen nur Speisen zum Mitnehmen angeboten werden. Folgende Betriebe bieten Essen zum Mitnehmen an:

    Asia Food Palace - Telefon 08362 9239905
    Montag bis Sonntag von 11:00 bis 15:30 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte Bäckerei Sauerwein - Telefon 08362 8220
    Montag bis Samstag von 06:30 bis 14:00 Uhr geöffnet.
    Vorbestellung erwünscht unter Tel. 0170 9625676
    Hier die Speisekarte Schlossbrauhaus Schwangau - Telefon 0170 9625676
    Montag bis Samstag von 17:00 bis 20:00 Uhr sowie
    sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria Da Pietro - Telefon 08362 8392
    Mittwoch bis Sonntag von 17:30 bis 20:30 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria San Marco - Telefon 08362 81339
    Montag bis Sonntag von 12:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte Änderungen vorbehalten!

Aktuelle Gästeinformationen

Aktuelle Veranstaltungshinweise, Gästeinformationen und Berichte für Gäste in Schwangau
  • Sperrung der Jugendstraße wegen Lawinengefahr

    Die Jugendstraße ist auf Empfehlung der Lawinenkommission Schwangau bis auf Weiteres gesperrt.

    Wir weisen aber besonders darauf hin, dass die Tegelbergbahn und auch die Skiroute aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus auf behördliche Anordnung bis auf Weiteres geschlossen ist. Zu beachten ist, dass Skipisten/Skirouten deshalb momentan nicht überwacht und vor Lawinengefahren gesichert werden. 
  • Unsere Öffnungszeiten

    Verehrte Gäste, liebe Freunde,

    gerne möchten wir Ihnen aufgrund der aktuellen Situation hilfreiche Informationen zur Seite stellen. Das Büro der Tourist Information ist voraussichtlich bis 14.02.2021 geschlossen.
    Wir sind für Sie in der Zeit von 08:30 bis 12:30 Uhr und 13:30 bis 16:00 Uhrsowie freitags von 08:30 bis 12:30 Uhrjederzeit nach vorheriger Absprache persönlichsowie über Telefon 08362 8198-0und EmailDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. 

    Die
    Info-Stelle Hohenschwangaubleibt derzeit geschlossen. Das Rathaus der Gemeinde Schwangau und das Bürgerbüro sind aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen. Gerne sind wir für Sie unter Telefon 08362 8198-0oder nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung erreichbar. 

    Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften, die wir vor Ort ausgehängt haben und für den Besuch im Rathaus gelten.

    Wichtige Informationen:



    Die Königsschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau, das Museum der bayerischen Könige sowie das Ticket Center Hohenschwangau sind geschlossen.
    Aktuelle Informationen finden Sie unter www.hohenschwangau.de 

    Königliche Kristall-Therme und Tegelbergbahn Schwangau sind geschlossen
    Aktuelle Informationen finden Sie unter www.kristalltherme-schwangau.de und www.tegelbergbahn.de  Wildfütterung in Schwangau
    Die Wildfütterung in Schwangau-Brunnen findet nach derzeitigem Stand nicht statt.

    Öffnungen Gastronomiebetriebe:



    Die Gastronomiebetriebe haben bis voraussichtlich 14.02.2021 geschlossen. Es dürfen nur Speisen zum Mitnehmen angeboten werden. 

    Folgende Betriebe bieten Essen zum Mitnehmen an:

    Asia Food Palace - Telefon 08362 9239905
    Montag bis Sonntag von 11:00 bis 15:30 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte Hotel Steiger - Telefon 0160 945 688 88
    Freitag und Samstag von 17:00 bis 20:00 Uhr sowie sonntags von 11:00 bis 14:00 Uhr.
    Hier die Speisekarte und Weihnachtspeisekarte

    Schlossbrauhaus Schwangau - Telefon 08362 9264680
    Montag bis Samstag von 17:00 bis 20:00 Uhr sowie
    sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria Da Pietro - Telefon 08362 8392
    Mittwoch bis Sonntag von 17:30 bis 20:30 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria San Marco - Telefon 08362 81339
    Montag bis Sonntag von 12:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Änderungen vorbehalten!

    Geänderte Öffnungszeiten "Bäckerei und Konditorei Sauerwein":
    Montag bis Samstag von 6:30 bis 14:00 Uhr
    Hier die Öffnungszeiten

    Beherbergungs- und Übernachtungsbetriebe:



    Beherbergungsverbot bis 14.02.2021
    Aufgrund der Covid-19-Pandemie ist die Beherbergung zu touristischen Zwecken in Deutschland bis 14.02.2021 untersagt. Auch danach können sich Einschränkungen kurzfristig ändern. Bitte informieren Sie sich daher, ob Sie im genannten Buchungszeitraum zum angestrebten Reisezweck beherbergt werden dürfen. Eine Übersicht zu den geltenden Regelungen finden Sie auf der Homepage des Deutschen Tourismusverbandes.
    Eine Verantwortung für Aktualität und Vollständigkeit der Informationen auf den verlinkten Seiten können wir nicht übernehmen.

    Aktuelle Informationen zum Thema COVID-19:

    Informationen Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit:
    Wichtige Fragen & Antworten zum Coronavirus
    Übersicht der Fallzahlen an Infektionen in Bayern Dokument:11. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung
                           Änderung der 11. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung Das Landratsamt Ostallgäu informiert über die Presse, die Homepage www.landkreis-ostallgaeu.de sowie auf dessen Social Media Plattformen darüber.

    Wichtige Dokumente:

    Orientierungshilfe Schutz- und Hygienekonzepte
    Orientierungshilfe zur Wiedereröffnung von Ferienunterkünften (DTV)
    Handlungsmöglichkeiten für einen Neustart
    Merkblatt für Ihren eigenen Schutz
    Information Atemwegsinfektion-Hygiene


    Wichtige Informationsplattformen:

    Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege
    Bayerische Staatsregierung
    Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration
    Bayern Tourismus Marketing GmbH (BYTM)
    Corona Information Landkreis Ostallgäu
    IHK Schwaben
    Übersicht Robert Koch-Institut COVID-19 Übersicht Risikogebiete

    Bleiben Sie gesund und achten Sie auf sich und Ihre Mitmenschen!

  • Information zur Wildfütterung in Schwangau

    Bitte beachten Sie, dass die Wildfütterung in Schwangau-Brunnen nach derzeitigem Stand nicht stattfindet.
  • Beherbergungsverbot bis 14.02.2021

    Übernachten in Schwangau
    Das Beherbergungsverbot für touristisch Reisende wurde bis 14.02.2021 verlängert. Aus diesem Grund sind nur Aufenthalte aus beruflichen Gründen möglich.

    Folgende Gastgeber sind nach unserem momentanen Kenntnisstand für beruflich notwendige Übernachtungen geöffnet:

    - Ferienhotel Helmer, Zimmer
    - Pension Martina, Zimmer
    - Ferienhaus Allgäu, Ferienwohnungen
    - Landhaus am Kurpark, Ferienwohnungen
    - Ferienhaus Guggemos-Velle, Zimmer und Ferienwohnungen
    - Hotel Waldmann, Zimmer
    - Hotel Helmerhof, Zimmer
    - Beim Lenzer, Zimmer und Ferienwohnungen

    Hier finden Sie die Zehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. 

    Die wichtigsten Beschlüsse:

    Verlängern

    Die aktuell geltenden Maßnahmen werden zunächst bis zum 31.01.2021 verlängert.
    Das bedeutet insbesondere:

    - Übernachtungsangebote ausschließlich für notwendige Aufenthalte, nicht für touristische Zwecke
    - Geschlossen sind Einrichtungen der Freizeitgestaltung (...)
    - Geschlossen sind Messen, Kongresse, Tagungen
    - Geschlossen ist die Gastronomie
    - Geschlossen sind Dienstleistungsbetriebe, die körperliche Nähe bedingen (...)
    - Veranstaltungen aller Art sind untersagt (...)
    - Keine Feiern auf öffentlichen Plätzen
    - Alkoholkonsumverbot in der Öffentlichkeit
    - Ausgangssperre in ganz Bayern von 21-05 Uhr, dies gilt auch für Weihnachten und Silvester

    Die Staatsregierung geht davon aus, dass wegen des hohen Infektionsgeschehens umfassende Beschränkungen bis Ende Januar (insbesondere im Bereich Gastronomie und Hotels) erforderlich sein werden.


  • Restaurants mit Abholservice

    Essen und Trinken Die Gastronomiebetriebe haben bis auf Weiteres geschlossen. Es dürfen nur Speisen zum Mitnehmen angeboten werden. Folgende Betriebe bieten Essen zum Mitnehmen an:

    Asia Food Palace - Telefon 08362 9239905
    Montag bis Sonntag von 11:00 bis 15:30 Uhr und von 17:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte Bäckerei Sauerwein - Telefon 08362 8220
    Montag bis Samstag von 06:30 bis 14:00 Uhr geöffnet.
    Vorbestellung erwünscht unter Tel. 0170 9625676
    Hier die Speisekarte Schlossbrauhaus Schwangau - Telefon 0170 9625676
    Montag bis Samstag von 17:00 bis 20:00 Uhr sowie
    sonntags von 12:00 bis 14:00 Uhr und von 17:00 bis 20:00 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria Da Pietro - Telefon 08362 8392
    Mittwoch bis Sonntag von 17:30 bis 20:30 Uhr
    Hier die Speisekarte

    Pizzeria San Marco - Telefon 08362 81339
    Montag bis Sonntag von 12:00 bis 21:00 Uhr
    Hier die Speisekarte Änderungen vorbehalten!
  • Aktuelle Informationen zum Thema Corona

    Warnwert von 100 im Landkreis Ostallgäu erreicht
    Der Landkreis Ostallgäu hat den Corona-Warnwert von 100 Infektionen auf 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen überschritten. 
    Das Landratsamt Ostallgäu informiert über die Presse, die Homepage www.landkreis-ostallgaeu.de sowie auf dessen Social Media Plattformen darüber.

    Folgende Verfügungen ergeben sich aufgrund der 7-Tage-Inzidenz von über 100 (dunkelroter Bereich) speziell für die Gemeinde Schwangau, Ortsteil Hohenschwangau:

    An folgenden stark frequentierten Plätzen ist eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen (Maskenpflicht).

    Diese sind:
    - Alpseestraße innerorts
    - Neuschwansteinstraße
    - Parkstraße, Schwangauerstraße und Colomannstraße im Bereich der Parkplätze zu den Königsschlössern
  • Bayerisches Ministerialblatt vom 18. Oktober 2020

    Die Verordnung zur Änderung der Siebten Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung finden Sie hier.
  • Aktuelles Beherbergungsverbot in Bayern

    Auf der Homepage der Bayerischen Staatsregierung finden Sie immer die aktuellen Risikogebiete.  Das Beherbergungsverbot gilt nicht pauschal für alle Landkreise/Städte, die nach den Zahlen des RKI den Schwellenwert von 50 Neuinfektion/100.000 Einwohner innerhalb von 7 Tagen überschritten haben. Das Beherbergungsverbot gilt ausschließlich für Landkreise/Städte die im Bayerischen Ministerialblatt veröffentlicht werden.  Gäste aus den betroffenen Landkreisen/Städten müssen bei ihrer Anreise einen negativen Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden ist.
  • Siebte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

    Hier erhalten Sie die aktuelle Infektionsschutzmaßnahmenverordnung 
  • Neue Schwangauer Tourismusdirektorin

    Neue Schwangauer Tourismus Direktorin - Frau Sylvia Einsle Am 1. September dieses Jahres startet im Dorf der Königsschlösser eine neue Tourismusdirektorin: Die Diplom Betriebswirtin (FH) Sylvia Einsle stammt zwar aus dem Westallgäu, ist aber ein neues Gesicht im kommunalen Tourismusmanagement. Sie übernimmt die Leitung von Petra Köpf, die nach über drei Jahrzehnten zum Ende des Jahres in den Ruhestand geht.
    Zu ihrem Einstieg in die Touristik sagt Einsle mit einem Zwinkern: „Sommerfrischler kannte ich schon immer, die mich in meinem Heimatdorf Maierhöfen im Dirndl oder mit dem Rechen fotografierten. Beruflich kam die erste Berührung durch ein Stipendium in Neuseeland während meines BWL-Studiums. Dort machte ich ein Praktikum in der Tourist Information und im Stadtmarketing von Auckland.“

    Nach dem Studium folgte der Einstieg in die TUI AG über das Management Trainee Programm in Hannover. Von dort wurde Einsle quer durch den Konzern und die Welt geschickt – vom Vertrieb, in die Club Robinson Zentrale, vor Ort ins Destinations-Management bis hin zum Marketing und Kundenservice beim Veranstalter TUI Deutschland. Als Produktmanagerin schloss sie Hotelverträge unter anderem in Sri Lanka, China und auf den Kanaren ab. Zwischendurch wechselte sie in die Hotellerie und verantwortete für das renommierte Hamburger Familienunternehmen Seaside Hotels und dessen Häuser auf den Kanarischen Inseln Marketing und Vertrieb im deutschsprachigen Raum. Zuletzt war die zweifache Mutter über zehn Jahre in Trier wohnhaft und für den Reiseveranstalter LuxairTours tätig. Als Teamleiterin koordinierte Einsle die Verwaltung der Hotelkontingente und die operative Abwicklung mit den Hotelpartnern des traditionsreichen Reiseveranstalters im Großherzogtum Luxemburg. Zurückblickend meint die 43-Jährige: „In der Touristik geht es ja oft von einem Hype in die nächste Krise. Es gab viele Veränderungen und Herausforderungen in meinen zwei Jahrzenten in der Branche. Allerdings, egal, ob direkt in der hochwertigen Hotellerie oder bei einem Marken-Reiseveranstalter - der Kunde erwartet immer die höchste Qualität in seiner gebuchten Kategorie.“ Einsle ist es deshalb gewohnt, Qualität vor Quantität zu stellen, ein aktives Qualitätsmanagement zu verfolgen sowie eine optimale Produktentwicklung mit den Partnern voranzutreiben.
    Auf die Frage, wie sich der Wechsel von der Stadt zurück aufs Land und von der großen Struktur einer Fluggesellschaft in eine kleine Kommune anfühlt, antwortet die 43-Jährige: „Es ist schon wunderbar mit meiner Familie wieder in der Allgäuer Heimat zu leben. Ich selbst freue mich sehr, jeden Tag wieder ganz nah am Gast zu sein, einen einzigartig schönen Urlaubsort aktiv mitzugestalten sowie meinen großen Enthusiasmus für die Natur einbringen zu können.“
    An Schwangau fasziniert sie vor allem die Ursprünglichkeit, mit seinen gut erhaltenen dörflichen Strukturen und andererseits ein weltweit bekanntes Kulturgut mit enormer Anziehungskraft. „Aus meiner eigenen Jugend ist mir voll bewusst, wie schön und wichtig ein aktives Vereinsleben in einem Dorf ist. Ich hoffe, mir gelingt es so gut wie meiner Vorgängerin, die örtlichen Vereine und Gruppen mit den Feriengästen zusammenzubringen und ein beflügelndes Miteinander zu fördern.“